Rodeln

Spass mit der ganzen Familie auf dem Rodelbock

Der Geschwindigkeitsrausch mag wohl einer der Gründe sein, warum Rodeln so populär ist. Im winterlichen Ötztal ist der Schlitten - abgesehen von den Skiern - jedenfalls ein gutes Fortbewegungsmittel, um den Berg hinunterzukommen. Von familientauglich bis anspruchsvoll, zu Fuß oder bequem mit dem Lift bergauf, das ist die Auswahl die das Ötztal zu bieten hat. Der Höhepunkt des Rodelns: Die 3 km lange, kurvenreiche Naturrodelbahn von der Bergstation Hochgurglbahn hinunter zur Talstation in Pill, nur wenige Schritte von unserer Pension entfernt. Nachtrodeln jeden Donnerstag.

Ok
Weitere Informationen
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Nutzung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter.